Mit Siemens-Bonus-Zertifikaten mit 27% Puffer zu 5,33% Ertrag

Nach der Veröffentlichung der Fusion des Zuggeschäfts von Siemens und Alstom legte der Kurs der  Siemens-Aktie (ISIN: DE0007236101) um mehr als 2 Prozent zu. Die Fusion soll die europäischen Kräfte im Kampf mit den chinesischen Konkurrenten, die zu den weltweit größten Herstellern von Hochleistungszügen zählen, stärken.

Die absolute Mehrheit der Analysten reagierte auf die Zusammenlegung der Geschäftssparten positiv und bekräftigte ihre Kaufempfehlungen und Kursziele, oder hob diese sogar an. Für Anleger mit der Einschätzung, dass der Kurs der Siemens-Aktie in den nächsten Monaten wegen der positiven Nachrichtenlage nicht allzu stark unter Druck geraten wird, könnte nun ein günstiger Zeitpunkt für die Investition in Bonus-Zertifikate gekommen sein, die auch bei moderaten Kursrückgängen der Aktie Renditen von mehr als 5 Prozent ermöglichen.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 86 Euro

Das Goldman Sachs-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Siemens-Aktie mit der Barriere bei 86 Euro, Bonuslevel und Cap bei 130 Euro, BV 1, ISIN: DE000GD7P284, Bewertungstag 21.9.18, wurde beim Siemens-Kurs von 118,55 Euro mit 123,27 – 123,42 Euro gehandelt.

Wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals die Barriere berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat am 26.9.18 mit dem Höchstbetrag von 130 Euro zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieses Zertifikat in etwas weniger als 12 Monaten einen Ertrag von 5,33 Prozent wenn der Aktienkurs niemals um 27,46 Prozent auf 86 Euro oder darunter nachgibt. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird das Zertifikat am Ende mit dem am Bewertungstag ermittelten Schlusskurs der Siemens-Aktie zurückbezahlt.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 96 Euro

Wer hingegen einen geringeren Sicherheitsabstand zur Barriere akzeptieren möchte, kann die Renditechancen deutlich erhöhen. Das Commerzbank-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Siemens-Aktie, mit Barriere bei 96 Euro, Bonus-Level und Cap bei 128 Euro, BV 1, Bewertungstag 21.9.18, ISIN: DE000CV1XYZ7, wurde beim Siemens-Aktienkurs von 188,55 Euro mit 116,86 – 116,88 Euro taxiert.

Verbleibt der Kurs der Siemens-Aktie bis zum Bewertungstag oberhalb der Barriere, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende mit 128 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 9,51 Prozent entspricht. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird die Tilgung dieses Zertifikates mittels der Lieferung einer Siemens-Aktie je Bonus-Zertifikat erfolgen oder der Rückzahlung des Zertifikates mit 128 Euro, sofern der Aktienkurs nach der Barriereberührung wieder oberhalb von 128 Euro notiert.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Siemens-Aktien oder von Hebelprodukten auf Siemens-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: zertifikatereport.de

 Datum: 28.09.2017

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de