Mit Siemens-Bonus- und Discount-Zertifikaten zu 5% Ertrag

Im Gleichklang mit den meisten anderen DAX-Werten legte auch der Kurs der Siemens-Aktie (ISIN: DE0007236101) in den vergangenen zwölf Monaten eine beachtliche Tal- und Bergfahrt hin. Nachdem der Aktienkurs von seinem Niveau jenseits der Marke von 126 Euro auf bis zu 100 Euro eingebrochen war, wird die Aktie derzeit im Bereich von 113 Euro gehandelt.

Die Mehrheit der Analysten empfiehlt die als leicht unterbewertet eingestufte Siemens-Aktie mit Kurszielen von bis zu 140 Euro zum Kauf. Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass das Abwärtspotenzial der Siemens-Aktie in den kommenden Monaten nicht allzu hoch sein sollte, steht eine Vielzahl von Seitwärtsprodukten zur Verfügung, mit denen man bei überschaubarem Risiko zu überproportionalen Renditen gelangen kann.

Capped Bonus-Zertifikat

Beim Commerzbank-Capped-Bonus-Zertifikat auf die Siemens-Aktie mit ISIN: DE000CA1BAL8, Bewertungstag 21.12.18, befinden sich Bonuslevel und Cap bei 121 Euro und die Barriere bei 96 Euro. Beim Aktienkurs von 113,14 Euro wurde das Zertifikat mit 114,72 – 114,73 Euro gehandelt.

Wenn der Siemens-Aktienkurs bis zum 21.12.18 niemals wesentlich seine bei 99,80 Euro liegenden 12-Monats-Tiefststände unterbietet, dann wird das Zertifikat 2.1.19 mit 121 Euro zurückbezahlt. In diesem Fall wird das Zertifikat einen Ertrag von 5,46 Prozent (=10,50 Prozent pro Jahr) abwerfen. Verluste werden erst dann sehr wahrscheinlich, wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere bei 96 Euro berührt oder unterschreitet. In diesem Fall wird das Zertifikat mittels der Lieferung einer Siemens-Aktie je Zertifikat getilgt.

Discount-Zertifikat

Wer lieber mit einem barrierefreien Produkt mit Hilfe der Siemens-Aktie zu Seitwärtsrenditen gelangen möchte, könnte seine Aufmerksamkeit auf Discount-Zertifikate richten. Das Société Générale-Discount-Zertifikat auf die Siemens-Aktie mit ISIN: DE000SC0WZC2, Bewertungstag 21.12.18, BV 1, Cap bei 110 Euro, wurde beim Siemens-Kurs von 113,14 Euro mit 104,99 – 105,00 Euro taxiert. Unabhängig von zwischenzeitlichen Kursschwankungen wird das Zertifikat am 4.1.19 mit 110 Euro zurückbezahlt, wenn der Schlusskurs der Siemens-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des bei 110 Euro liegenden Caps gebildet wird. Somit ermöglicht dieses Zertifikat die Chance auf einen Ertrag von 4,76 Prozent (=9,10 Prozent pro Jahr).

Notiert die Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit dem an diesem Stichtag festgestellten Schlusskurs erfolgen. Somit werden Anleger erst ab einem Aktienkurs unterhalb von 105 Euro – vor Spesen – einen Verlust erleiden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Siemens-Aktien oder von Anlageprodukten auf Siemens-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 04.07.2018 um 06:57 Uhr.

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.