BANNER

Porsche-Zertifikate mit bis zu 16% Chance und 22% Schutz

Strukturierte Anlageprodukte, wie Bonus- und Discount-Zertifikate, sind bestens dafür geeignet, um mit Hilfe des Aktienmarktes mit reduziertem Risiko zu Renditen oberhalb der Inflationsrate zu gelangen. Im Gegensatz zur direkten Aktienveranlagung, die neben den in Aussicht stehenden Dividendenzahlungen naturgemäß nur bei einem Kursanstieg der ausgewählten Aktie Gewinne abwerfen wird, können Anleger mit Anlagezertifikaten auch dann positive Rendite erzielen, wenn die ausgewählte Aktie seitwärts läuft oder fällt.

Wer der neu in den DAX aufgenommenen Porsche-Aktie (ISIN: DE000PAH0038), die in den vergangenen 12 Monaten immerhin um 45 Prozent zulegen konnte und die von der Mehrheit der Experten als kaufens- oder zumindest haltenswert eingestuft wird, eine halbwegs stabile Kursentwicklung zutraut, könnten eine Investition in Bonus- und/oder Discount-Zertifikate in Erwägung ziehen.

Bonus-Zertifikat mit 16% Chance und 22% Sicherheitspuffer

Das BNP-Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN: DE000PF9AT42) auf die Porsche-Aktie mit Barriere bei 65 Euro, Bonuslevel und Cap bei 95 Euro, BV 1, Bewertungstag 16.12.22, wurde beim Aktienkurs von 83,50 Euro mit 82,02 – 82,05 Euro gehandelt. Verbleibt die Porsche-Aktie bis zum Bewertungstag permanent oberhalb der Barriere von 65 Euro, dann wird das Zertifikat am 22.12.22 mit dem Höchstbetrag von 95 Euro zurückbezahlt.

Da das Zertifikat derzeit mit 82,05 Euro gekauft werden kann, ermöglicht es in weniger als 12 Monaten einen Bruttoertrag von 15,78 Prozent, wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals um 22,16 Prozent auf 65 Euro oder darunter fällt. Berührt oder unterschreitet die Aktie bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird das Zertifikat mit dem am Bewertungstag fixierten Schlusskurs -maximal mit 95 Euro – zurückbezahlt.

Discount-Zertifikat mit 10% Chance und 15% Discount

Das SG-Discount-Zertifikat auf die Porsche-Aktie (ISIN: DE000SF4GXK2), BV 1, Bewertungstag 16.12.22, mit Cap bei 78 Euro wurde beim Aktienkurs von 83,50 Euro mit 70,92 – 70,96 Euro gehandelt. Somit ist das Zertifikat im Vergleich zum direkten Aktienkauf mit einem Abschlag (Discount) von 15,02 Prozent günstiger als die Aktie zu bekommen.

Notiert die Porsche-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 78 Euro, dann wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag von 78 Euro zurückbezahlt. Deshalb ermöglicht dieses Zertifikat in knappen 12 Monaten einen Bruttoertrag von 9,92 Prozent, wenn die Aktie am Bewertungstag oberhalb des Caps notiert. Notiert die Porsche-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps von 78 Euro, dann erhalten Anleger für jedes Zertifikat eine Porsche-Aktie ins Depot geliefert.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Porsche-Aktien oder von Anlageprodukten auf Porsche-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 30.12.2021 um 10:53 Uhr.
 

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2022 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.