BANNER

SiemensGamesa-Strategien als defensive ESG-Beimischung 

Mit einer Marktkapitalisierung von ca. 10 Mrd. Euro gehört SiemensGamesa zu den globalen Top-Unternehmen des Windenergie-Sektors. 80 Prozent der Umsätze von 10 Mrd. Euro entfallen auf die Herstellung von Windturbinen, der Rest auf Dienstleistungen, die mit der Entwicklung, dem Verkauf und dem Betrieb von Windfarmen zusammenhängen. Vom Hoch bei 39,95 Euro Anfang Januar 2021 hat die SiemensGamesa-Aktie (ISIN ES0143416115), die im spanischen Leitindex 35 notiert, mittlerweile ziemlich genau zwei Drittel verloren; aktuell gibt’s einen Anteil für 13 Euro. Wer auf diesem Niveau einen defensiven Einstieg wagen möchte, macht sich die hohen Volatilitäten zunutze und profitiert von attraktiven Seitwärtsrenditen.  

Discount-Strategien September 2022

12,7 Prozent Sicherheit bringt das Discount-Zertifikat der SG mit der ISIN DE000SH1Y547. Beim Preis von 11,73 Euro errechnet sich der maximale Gewinn mit 1,27 Euro, oder 29 Prozent p.a., sofern die Aktie am 16.9.22 zumindest auf Höhe des Caps von 13 Euro schließt.

Einen höheren Puffer von 18,4 Prozent gibt’s beim Discount-Zertifikat der BNP Paribas mit der ISIN DE000PN19VU0 zum Preis von 11,04 Euro. Die maximale Rendite beträgt 0,96 Euro oder 23,5 Prozent p.a., wenn die Aktie am 16.9.22 auf oder über dem Cap von 12 Euro notiert.

Discount-Strategien Dezember 2022

Der Discounter der SG mit Cap 13 und Laufzeit Dezember (DE000SH1Y554) ist ganze 15 Prozent günstiger als die Aktie. Schließt diese am 16.12.22 mindestens auf Höhe des Caps, erzielen Anleger beim aktuellen Preis von 11,44 einen Gewinn von 1,56 Euro oder 22 Prozent p.a.

Das Produkt der BNP Paribas mit der ISIN DE000PN19VW6 bietet einen Abschlag von 20,2 Prozent auf den Aktienkurs. Wenn die Aktie am 16.12.22 auf oder über dem Cap von 12 Euro notiert, ist beim Preis von 10,73 Euro eine Rendite von 1,27 Euro oder 19,1 Prozent p.a. drin. Sämtliche Produkte liefern eine Aktie im Fall der Unterschreitung des Caps am Bewertungstag.

ZertifikateReport-Fazit: Der Hersteller von Anlagen zur Generierung von Windenergie könnte langfristig zu den Profiteuren der Energiewende und der daraus resultierenden Investitionsinitiative in Europa gehören. Technologie- und nachhaltigkeitsaffine Anleger, die eine Seitwärtsbewegung prognostizieren, könnten das aktuelle Kursniveau zum defensiven Einstieg mit Discount nutzen.  

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von SiemensGamesa-Aktien oder von Anlageprodukten auf SiemensGamesa-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Autor: Thorsten Welgen

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 12.05.2022 um 08:26 Uhr.
 

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2022 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.