BANNER

Verbund-Anleihe mit 6% Zinsen und 50% Sicherheitspuffer

Die Aktie von Österreichs größtem Stromunternehmen und des zu den größten Stromerzeugern aus Wasserkraft in Europa zählende Verbund (ISIN: AT0000746409) konnte sich in den vergangenen Monaten deutlich von ihrem Jahrestief vom 2.6.23 bei 66,45 Euro nach oben hin absetzen. Der Versorger, der 95 Prozent des Stroms aus Wasserkraft und 5 Prozent aus Windkraft produziert, konnte in den ersten drei Quartalen des Jahres 2023 wegen der höheren Stromproduktion und der gestiegenen Strompreise Umsatz und Gewinn kräftig steigern.  

Wer nach den positiven Unternehmensnachrichten eine Investition in die Verbund-Aktie in Erwägung zieht und das Risiko des direkten Aktieninvestments gegen eine fixe Zinszahlung und Sicherheitspuffer eintauschen möchte, könnte die Anschaffung in die derzeit zur Zeichnung angebotene Erste Group-Fix Kupon Express-Anleihe auf die Verbund-Aktie ins Auge fassen.

6,00% Zinsen pro Jahr und 50% Sicherheitspuffer

Der am 30.11.23 festgestellte Schlusskurs der Verbund-Aktie wird als Ausübungspreis und als vorzeitige Rückzahlungs-Barriere für die Anleihe fixiert. Bei 50 Prozent des Ausübungspreises wird die ausschließlich am letzten Bewertungstag (24.11.27) aktivierte Barriere liegen. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktie erhalten Anleger an den im Jahresabstand angesetzten Zinsterminen, erstmals am 1.12.24 einen fixen Kupon in Höhe von 6,00 Prozent gutgeschrieben.

Notiert die Aktie auf Schlusskursbasis an einem der ebenfalls im Jahresintervall angesetzten Bewertungstage, erstmals am 25.11.24, auf oder oberhalb des Ausübungspreises (vorzeitige Rückzahlungs-Barriere), dann wird die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent und der Zinszahlung in Höhe von 6,00 Prozent vorzeitig zurückbezahlt. Die Chance auf weitere Zinszahlungen erlischt im Fall der vorzeitigen Rückzahlung. Läuft die Anleihe bis zum letzten Bewertungstag, dann wird die Rückzahlung ebenfalls mit 100 Prozent erfolgen, wenn die Aktie an diesem Tag oberhalb der 50-Prozent-Barriere notiert. Hält sich der Aktienkurs an diesem Tag unterhalb der Barriere auf, dann erhalten Anleger eine am 30.11.23 errechnete Anzahl von Verbund-Aktien geliefert. Der Gegenwert von Bruchstückanteilen wird Anlegern gutgeschrieben.

Das Erste Group-Fix Kupon Express-Anleihe auf die Verbund-Aktie, maximale Laufzeit bis 1.12.27, ISIN: AT0000A38775, kann derzeit in einer Stückelung von 1.000 Euro plus 1,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die neue, den Nachhaltigkeitskriterien der Erste Group entsprechende Fix Kupon Express Anleihe auf die Verbund-Aktie wird in maximal vier Jahren bei einem bis zu 50-prozentigen Kursverlust der Aktie eine Bruttojahresrendite von 6,00 Prozent abwerfen.

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 06.11.2023 um 08:59 Uhr.
 

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.